Stuttgart

Stuttgart Schlossplatz (Foto: Alan_Lee_Perkins/pixelio.de)

Für Stuttgart ist geplant und bereits angemeldet, dass es auf dem Schlossplatz am 23. Mai ab 11:55 für ca. eine Stunde eine „Öffentliche Mittagspause“ geben wird:

 

 

 

  • Eine Bühne steht zur Verfügung.
  • Es spielen die „Ladies Swing Quartet “
  • Die Bühne trägt das Motto der Aktion und die Logos aller teilnehmenden Gruppen, Organisationen und Verbände.
  • Grundgesetztexte und Informationen zu den Grundrechten in verschiedenen Sprachen werden verteilt.
  • 2000 Laugenparagrafen machen die Verbindung von Recht und Grundwerten schmackhaft.
  • „Stimmkarten“ in DIN A3 mit dem Aktionsmotto machen zentrale Aussagen der Grundrechteartikel des Grundgesetzes sichtbar.
  • Im Vorfeld sorgen eine Postkartenaktion zu den Grundrechten, Aufkleber, Buttons und die Websites bzw. eine Facebook-Initiative für Öffentlichkeit.

Wir freuen uns über alle, die das aktive Bekenntnis zu Demokratie und offener Gesellschaft gemeinsam mit uns unterstützen und laden Sie herzlich ein zum Koordinationstreffen am 3. Mai 2017, 14:00 – 16:00 Uhr, im Haus der Katholischen Kirche, Königsstraße 7 in Stuttgart.

Ihr Ansprechpartner in Stuttgart:

Christian Gojowczyk
Tel.: 07141 / 9 11 85 – 22
Fax: 07141 / 9 11 85 – 25
E-Mail:
farbebekennen@drs.de