Karlsruhe

Die öffentliche Mittagspause “Farbe bekennen für Demokratie”.

In Karlsruhe, dem Sitz des Bundesverfassungsgerichts  am 23. Mai 2017 um 11.55 Uhr Treffpunkt auf dem Platz der Grundrechte (zwischen Marktplatz und Schloss).

  • Farbe bekennen in Karlsruhe

Ein bunter Reigen von Verbänden und Vereinen von Amnesty International bis Volkshochschule ruft zur Teilnahme auf. Träger sind die Evangelische Erwachsenenbildung in Baden sowie die evangelische und die katholische Kirche in Karlsruhe.

Danke an die 400 Bürgerinnen und Bürger, die gekommen sind um Farbe zu bekennen für Demokratie und die Grundwerte unserer Verfassung und an die Akteure:

  • Für gute Stimmung sorgte die “All Right Dixies”.
  • Oberbürgermeister Frank Mentrup,
    Oberkirchenrat Christoph Schneider-Harpprecht
    und die beiden Stadtdekane Thomas Schalla und
    Hubert Steckert
    für ihre Statements
  •  Franziska Gnändinger, Evangelische Erwachsenen-und Familienbildung in Baden für die Moderation der Veranstaltung

Zur offenen Mittagspause gab es in der Fächerstadt gebackene Laugenparagraphen und kleine bunte Exemplare des Grundgesetzes in verschiedenen Sprachen. Mitarbeitende und Freiwillige der Evangelischen Erwachsenenbildung in Karlsruhe, der evangelischen Stadtkirchengemeinde und des Migrationszentrums in Durlach übernehmen die Verteilung.

Farbe bekennen Plakat KA A3 (pdf) zum download…

Farbe bekennen Flyer KA (pdf) zum download…

Ihre Ansprechpartnerin in Karlsruhe:

Franziska Gnändinger
Evangelische Erwachsenen- und Familienbildung
Evangelischer Oberkirchenrat
Postfach 2269
76010 Karlsruhe

Tel.: 0721 / 9175340
E-Mail: franziska.gnaendinger(at)ekiba.de